The Lords Of Salem – Review – Burn the Witch

lords-of-salem


Hallo zusammen, Halloween ist vorbei und Lords of Salem ist auch endlich in Deutschland erhältlich. Ich hoffe ihr habt den oberen Youtubelink angeklickt.
Rush ist doch immer gut. Und der neue Film von Rob Zombie ist verstörend gut. Ein wunderbarer Horrorkunstfilm der weniger auf brutalitöät als vielmehr auf Atmosphäre setzt.
Rob Zombies Bildsprache in Kombination mit der Musik schafft einen tollen Film mit langsamen Kamerafahrten der mich ein bißchen an Rosemaries Baby und die kultige Trasperle Trick or Treat bzw. Ragman wegen der , aus den 80ern erinnerte. Den Trailer packe ich der vollständigkeit halber mal nach unten.

Originaltitel: The Lords of Salem

Genre: Horror, Thriller

Erscheint am: 31.10.2013 – auf DVD /Blu-ray

Altersfreigabe: k.A.

Lauflänge: 101 Minuten

Produktionsjahr: 2012

Regisseur: Rob Zombie

Produzent: Andy Gould, Rob Zombie, Steven Schneider

Darsteller: Bruce Davison, Jeff Daniel Phillips, Sheri Moon Zombie

Website:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
The Lords Of Salem - Review - Burn the Witch, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Ignads

Admin bei Medienmessies
Ich lese, game, sehe, höre so viel wie möglich, beherrsche das Chaos wie kein zweiter aber kann nicht überall sein. Ich kann leider auch nicht immer und über alles schreiben, dafür habe ich zu wenig Hände, Zeit und viele schöne andere Verpflichtungen. Meine Frau, meine Katze...

Neueste Artikel von Ignads (alle ansehen)

3 thoughts on “The Lords Of Salem – Review – Burn the Witch

  1. Ein paar ganz nette Ideen, aber viel (VIEL!!!) zu lahmarschig und mit dermaßen billigen Spezialeffekten, dass das Ganze fast schon albern wirkte.
    Schauspielerisch und was die Kameraarbeit angeht, war der Streifen adäquat, aber es bleibt dabei: ROB ZOMBIE hat nur einen richtig guten Film gemacht: THE DEVIL’S REJECTS.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Die (billigen) Spezialeffekte fand ich ok, es war halt keine HIGHGLOSS Produktion und es passte. Alles andere hätte das Publikum von der Kameraarbeit und dem Schauspiel abgelenkt. Manchmal ist weniger mehr.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Müsste noch jemand an Rosemaries Baby denken ??

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Bitte Deine Meinung hinterlassen