Pokemon X und Pokemon Y

Pokemon X und Pokemon Y

So ist das schön, im Urlaub sein und einen Artikel zugeschickt bekommen…

Hierfür ein großes Danke an Line!

Bei den neuen Pokemontiteln überschlägt sich Nintendo regelrecht mit Neuerungen. Daher hier nur ein kurzer Abriss:
1. Die Mega-Entwicklung
Die Mega-Entwicklung ist sicherlich eine der beiden größten Änderungen, da es auch auf das Balancing und die Pokemonweltmeisterschaften sehr großen Einfluss haben wird. Dabei können Pokemon, die ein bestimmtes Item – den Mega-Stein – tragen, unter bestimmten Voraussetzungen eine Mega-Entwicklung durchführen können. Die Vorraussetzungen sind noch nicht ganz klar enthüllt. Sicher ist das der Trainer ein entsprechendes Armband benötigt, mit dem die Mega-Entwicklung ausgelöst wird. Und es ist zu vermuten das eine gute Vertrauensbasis zwischen Pokemon und Trainer bestehen muss.
Das besondere an der Mega-Entwicklung ist auch das sie nicht von Dauer ist. Sie wird im Kampf ausgelöst und hält auch nur für den Kampf an. Außerdem kann pro Trainer nur ein kämpfendes Pokemon die Mega-Entwicklung durchführen. Sollte sich der Trainer also in einem Doppel- oder Rundenkampf befinden, muss er sich entscheiden welches Pokemon die Mega-Entwicklung durchführen soll.
Und die Auswirkungen der Mega-Entwicklungen sind pro Pokemon unterschiedlich. Für alle ändert sich das Aussehen. Ansonsten können sich Grundwerte, Fähigkeit oder sogar der Typ ändern.
Außerdem sind bis jetzt wenigstens zwei Pokemon bekannt, die je nach Edition einen X- bzw. einen Y-Mega-Stein erhalten können. Je nach Stein ist auch die Mega-Entwicklung unterschiedlich. Da es sich bei einem der beiden um einen Starter aus einer älteren Edition handelt, würde ich vermuten das es auch für die anderen beiden Starter eine X- und eine Y-Entwicklung gibt.
Pokemon der neuen Region werden übrigens keine Mega-Entwicklung haben.

2. Der neue Pokemontyp: Fee
Seit den 1990ern hat es keinen neuen Pokemontyp mehr gegeben. Aber Nintendo scheint es sich zu Herzen genommen zu haben, dass einige Fans die Drachen als zu mächtig bemängelt haben. Daher haben sie den Typ Fee eingeführt, der bei Drachen doppelten Schaden macht, von Drachenattacken aber nicht verletzt werden kann. Außerdem können Kampf, Käfer und Unlicht nur die Hälfte der Schadenspunkte machen, während Stahl und Gift sehr effektiv sind.
Eine genaue Übersicht welcher, Typ gegen welchen Typen am effektivsten eingesetzt werden kann, findet Ihr auf http://www.pokemonxy.com/de-de/pokemon_101/type/ .
Mit dem neuen Typ wurden einige bereits bekannte Pokemon diesem Typ zugeordnet. So hat z. B. Marill jetzt den Typen Wasser/Fee.

3. Neue Kampfarten
Es wird neue Arten des Kämpfens geben. An Himmelskämpfen können nur Pokemon des Typs Flug oder mit der Fähigkeit Schweben teilnehmen. Diese Kämpfe finden in der Luft statt.
In der freien Wildbahn kann es dann zu Massenbegegnungen kommen. Dabei muss sich das erste Pokemon allein einer Gruppe wilder Pokemon stellen. Diese werden einen niedrigeren Level haben und sie müssen nicht unbedingt von der gleichen Art sein. So gibt es Screenshots mit einer Gruppe Tauros, die von einem einzelnen Miltank begleitet werden. Insgesamt bestand die Gruppe auf allen Screenshots, die ich bis jetzt gesehen habe, aus 5 Pokemon.

4. Supertraining
Um die Pokemon gezielter Trainieren zu können, gibt es jetzt das Supertraining. In einer ähnlichen Anzeige wie man es in den alten Editionen für Charme, Ausstrahlung, etc. kennt (die Werte für die Koordinatorenwettkämpfe) werden hier die Grundwerte des jeweiligen Pokemons angezeigt. Der Trainer kann das entscheiden was für das Pokemon trainiert werden soll und das Pokemon tritt dann gegen einen Pokemon-Dummy (die Screenshots zeigen einen riesigen Kleinstein-Ballon) antreten um den jeweiligen Wert zu steigern. Je weiter ein Wert gesteigert ist, desto schwerer bzw. langwieriger wird es den jeweiligen Wert zu steigern.
Insgesamt wird es aber so einfacherer ein Pokemon auf EVs zu trainieren.

5. Erfahrungspunkte
Bei all den Neuerungen eher eine kleine Meldung aber sie passt gut zum Supertraining. In X und Y werden auch beim Fangen eines Pokemons Erfahrungspunkte ausgegeben, nicht nur wenn ein Pokemon besiegt wird.

6. Neue Region
Die neue Region heißt Kalos. Die Region ist sehr von Frankreich angelehnt, so gibt es Videos von einer großen Stadt mit einem großen Turm, ähnlich dem Eifelturm. Zu dem neuen Gebiet zähle ich jetzt einfach mal die neuen Pokemon. Wie viele es werden ist noch nicht bekannt aber einige sind bereits vorgestellt worden. Dazu gehört auch das friesierbare Coiffwaff und das reitbare Mähkiel. Und die neuen Starter: Igamaro, Fynx und Froxy. Gerüchteweise sollen alle drei in ihrer Endentwicklung einen Doppeltyp haben.
Die Fortbewegung wurde ebenfalls überarbeitet. Es wird Inlineskates geben, mit denen man sehr schnell unterwegs sein soll. Außerdem gibt es bestimmte Pokemon die man reiten kann.
Ebenfalls neu und, wie ich finde, Regionsgebunden ist, dass man nicht ein oder zwei Rivalen/Freunde hat sondern 4.
Dazu gehört das es zwei Starter geben wird. Zu dem Starter aus der Kalos-Region soll man sich einen zweiten Starter aus der Kanto-Region (Bisasam, Glumanda oder Shiggy). Somit ist ein Starter für jeden der Freunde übrig, vermute ich.

7. Heldengestaltung
Es ist soweit, der eigene Charakter kann jetzt von jedem nach eigenem Geschmack gestaltet werden. Zu Beginn des Spiels kann der Spieler pro Geschlecht aus drei “Grundtpyen” auswählen. Im weiteren Verlauf bekommt man die Gelegenheit in Boutiquen zu shoppen und den Charakter umzuziehen. Auch die Accessoires können dabei verändert werden. Es soll auch Frisiersalons geben, in denen man die Haarfarbe und Frisur ändern kann. Dazu passt dann das Coiffwaff auch sehr gut, es stellt nämlich einen Pudel dar und kann umfrisiert werden.

8. Releasedatum
Zum ersten Mal erscheint ein Pokemontitel weltweit gleichzeitig, nämlich am 14.10..

9. Pokemon-Bank
Im Dezember soll die Pokemon-Bank zusammen mit dem Pokemon-Mover erscheinen. Damit können Pokemon online gelagert werden und einfach von einer Edition zur anderen verschoben werden. Damit sollte es leichter werden alle Pokemon sammeln zu können.
Der Service wird im ersten Monat gratis sein, danach wird es eine jährliche Gebühr geben. Der genaue Preis ist noch nicht bekannt, gerüchteweise wird es der Betrag ungefähr bei 5€ liegen.

10. Noch ein Starter!?!
Ab dem Release von X und Y bis zum 15.01. wird es ein Flemmli als Download-Aktion geben. Dieses Flemmli wird als Item einen Stein halten, der es der Endentwicklung Lohgock ermöglicht die Mega-Entwicklung durchzuführen.

Dieser Artikel enthält sehr bewußt keine Bilder, um niemanden zu spoilern, der sich von den neuen Pokemon und ihren Entwicklungen überraschen lassen möchte. Wer es trotzdem nicht aushalten kann, dem empfehle ich diese Seite: http://www.bisafans.de/games/3ds/xy/
Da sind alle Informationen noch einmal sehr detailliert beschrieben und bebildert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Pokemon X und Pokemon Y, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Ignads

Admin bei Medienmessies
Ich lese, game, sehe, höre so viel wie möglich, beherrsche das Chaos wie kein zweiter aber kann nicht überall sein. Ich kann leider auch nicht immer und über alles schreiben, dafür habe ich zu wenig Hände, Zeit und viele schöne andere Verpflichtungen. Meine Frau, meine Katze...

Neueste Artikel von Ignads (alle ansehen)